Puppen-Kollisionsbereich

Wir haben einige Änderungen vorgenommen, um automatische Puppen-Kollisionsbereiche zu verbessern. Leider kann der Standardbereich schmaler als in Early Access wirken, wenn die Puppen keine Arme oder Beine haben.

Wenn ihr euch nie die Physik-Eigenschaften eurer Puppe angeschaut habt, habt ihr jetzt eine gute Ausrede, es doch zu tun! Es ist ein wichtiger Schritt bei der Kreation jedes Charakters, da sie festlegen, wie die Puppe mit der Welt kollidiert.

Falls ihr Probleme mit Fehlverhalten von Puppen haben solltet, könnte es sich lohnen, die Bereichsform zu überprüfen. In den unten aufgeführten Beispielen ist der Bereich kleiner geworden, sodass die Puppe in der Szene anders kollidiert und die Funktionalität nicht mehr gegeben ist.

In diesen Fällen hat das System den einzelnen Arm erkannt und fälschlicherweise festgelegt, den Bereich kürzer/schmaler zu machen. Dieses Problem sollte nur bei Puppen auftreten, bei denen der Bereich nie angepasst wurde. Wenn ihr bereits zuvor den Bereich angepasst habt, sollten diese Einstellungen beibehalten werden.

FoeFollet – Ein-Arm-Rig

FoeFollet – Ein-Arm-Rig

FPS Ninja – Ein-Arm-Rig

FPS Ninja – Ein-Arm-Rig

Wir haben bemerkt, dass sich durch dieses Problem eine Begrenzung beim Rendern des Puppenbereichs ergibt. Diesen Fehler werden wir nach der Veröffentlichung beheben.

FoeFollet

Der Kollisionsbereich ist viel schmaler geworden. Dies wirkt sich auf die Bodenerkennung des Charakters aus und bedeutet auch, dass er sich innerhalb der 2D-Ebene mehr als zuvor bewegen kann. Um dieses Problem zu lösen, ändern wir den Puppenbereich manuell, um seine Form besser zu erfassen.

FoeFollet – Early-Access-Bereichsform

FoeFollet – Early-Access-Bereichsform

FoeFollet – Blu-ray-Bereichsform

FoeFollet – Blu-ray-Bereichsform

FPS Ninja

Die Puppe bleibt beim Klettern nicht an der Wand. Die Größe des Puppenbereichs hat sich verändert und ist schmaler als vorgesehen geworden, wodurch Auslösezonen die Szenerie nicht richtig erkennen. Dieser Auslöser wird aktiviert und bewirkt den Fehler beim Klettern der Puppe. Das Problem ist durch eine erneute Vergrößerung der Bereichsbreite ganz einfach zu beheben.

FPS Ninja – Early-Access-Bereich

FPS Ninja – Early-Access-Bereich

FPS Ninja – Blu-ray-Bereichsform

FPS Ninja – Blu-ray-Bereichsform

Unbenannte Weltalloper

Nachdem die Sensoren zurückgesetzt wurden, kehrt der Admiral-Charakter zu seinem Stuhl zurück, aber seine Pose ist gebrochen und er ruckelt. Der Grund dafür scheint zu sein, dass die Puppen-Kollision eingeschaltet wird, wenn sie zum Navigationscomputer bewegt wird, aber nicht ausgeschaltet, wenn sie zum Stuhl zurückkehrt. Der Stuhl und die Puppen-Kollision kämpfen dann miteinander. Sorge dafür, dass die Kollision wieder ausgeschaltet wird, wenn sich der Admiral hin und her bewegt.

Info – eingekreist

Das Dreams-Benutzerhandbuch ist ständig in Arbeit. Achtet auf Aktualisierungen, da wir im Laufe der Zeit weitere Lern-Ressourcen und Artikel hinzufügen werden.