Sei bei der DreamsCom 2020 dabei!

Hey, CoMmunity!

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Wegen und Möglichkeiten, die wunderbaren Talente aus dem Traumiversum gebührend zu präsentieren, sei es in unseren Streams oder bei unseren Preisverleihungen, die komplett IN Dreams gefeiert werden. Heute freuen wir uns, die allererste Dreams-Community-Messe, kurz DreamsCom, anzukündigen!

Die DreamsCom wird aus zwei großen Events bestehen. Zum einen wird es (natürlich!) einen Livestream geben. Dabei zeigen wir fantastische Trailer und Teaser (mit vielen Überraschungen!) von einigen der bekanntesten Schöpfer des Traumiversums. Du kannst dir den Livestream am 30. Juni ab 18 Uhr MESZ auf unserem Twitch-Kanal anschauen.

Im Anschluss an den Livestream eröffnen wir den Ausstellungsbereich der Dreams-Community-Messe – vollständig #MadeInDreams! Auf dieser Messe im Spiel kannst du dir die Stände der Schöpfer anschauen, die wir im Stream präsentiert haben, Spieledemos ausprobieren und sogar DEINE in Arbeit befindlichen Kreationen zur Schau stellen!

Ganz genau! Wir laden das Traumiversum ein, an der DreamsCom 2020 teilzunehmen! Du möchtest eine bald erscheinende Kreation präsentieren oder ein in Entwicklung befindliches Projekt ankündigen? Dazu kannst du unsere Vorlage für einen Messestand individuell anpassen (lies weiter, um mehr dazu zu erfahren!) und ihn dann auf der Messe präsentieren. Dies ist eine tolle Möglichkeit für alle Träumer, zu zeigen, was sie im Traumiversum erschaffen. Egal ob du Minispiele erstellst, zu einem in-Dreams-Studio gehörst oder alleine ein RPG entwickelst – im Ausstellungsbereich unserer Messe ist Platz für jeden!

Für alle, die auf der Messe ausstellen wollen, gibt es AB SOFORT einen Messestand als Vorlage, der für Remixe verfügbar ist, damit er angepasst und eingereicht werden kann. Wer sich angesprochen fühlt, findet im Folgenden eine Anleitung dazu.

Die folgenden Kriterien gelten ohne Ausnahme – sollte dein Stand nicht diesen Regeln entsprechen, können wir ihn nicht in den Ausstellungsbereich aufnehmen.

Die Inhalte deines Stands müssen von dir sein (auch wenn du „The Rake“ liebst, überlass die Präsentation j_plusb!). Außerdem dürfen sie unseren Community-Richtlinien nicht widersprechen oder das geistige Eigentum von anderen verletzen.

  • Maximale Thermometer-Werte für jeden Stand:
    • 8 % Gameplay
    • 10 % Grafik
    • 5 % Audio
  • Die Maße des Standes dürfen nicht verändert werden (durch das Dehnen von Modellen, manuelles Ändern der Größe oder anderweitig). Außerdem muss der Stand statisch sein (er darf sich also nicht bewegen oder drehen).
  • Alle Inhalte, die dem Stand hinzugefügt werden, müssen sich innerhalb der Maße des Standes befinden. Modelle, Gemälde, Textanzeiger usw. dürfen nicht darüber hinausragen. Gemälde dürfen nicht mit der Option „Um die Kamera“ dupliziert werden, da sie sonst nicht auf den Stand begrenzt sind. Das schließt auch Objekte ein, die mit Schlüsselbildern oder Aufnahmegeräten animiert wurden.
  • Der Stand darf keins der folgenden Dinge enthalten: Logik, die das Gameplay ändert (z. B. Checkpunkte, Preisblasen, ein „Allgemeine Einstellungen“-Gerät, Rumbler, Variablen und ihre Modifikatoren), Logik, die Puppen beeinflussen kann (z. B. Kraftanwender, Gesundheitsmodifikatoren), sowie Spender und Zerstörer. Diese würden wahrscheinlich die Performance der Szene beeinflussen, in der der Stand gezeigt wird.
  • Der Stand darf keine Licht-Geräte enthalten. Allerdings dürfen Modelle oder Gemälde in deinem Stand leuchten, solange das abstrahlende Licht die Maße des Standes nicht überschreitet.
  • Der Stand darf keine Kameras enthalten. Das gilt auch für Logik, die die Spielerkamera beeinflusst, darunter Kamerawackler, Kamerazeiger sowie Blender.
  • Du kannst das Banner an der Außenseite des Standes anmalen und Textanzeiger anbringen, um den Namen deiner Präsentation oder weitere Informationen anzugeben. Dabei muss der Text so aussehen, als würde er auf dem Banner stehen. Er darf nicht absichtlich außerhalb der Maße des Standes platziert werden.
  • Für etwaige Audio-Inhalte im Stand muss das 3D-Schwenken aktiviert sein, damit sie sich nicht mit Audio-Inhalten von anderen Ständen überschneiden. Passe jeden Sound/jedes Instrument so an, dass 3D-Schwenken aktiviert ist. Stelle dann den inneren Radius der Ausblendezone auf 1,0 m, den äußeren Radiusmultiplikator auf 65 % und den Extrahallradius auf 0 %.
  • Wenn du eine Demo deines Projekts in einer separaten Szene präsentieren möchtest, kannst du ein Portal in deinem Stand platzieren. Benenne es unbedingt so, wie auch die Szene heißt, die du zeigen willst. Wir werden dann einen Tastenbefehl hinzufügen, der die Spieler zu deiner Demo bringt, wenn sie an deinem Stand sind.
  • Wenn du fertig bist, veröffentliche deinen Stand unbedingt als öffentliches Element, damit wir ihn in den Ausstellungsbereich einbinden können!

Die Vorlage für den Messestand findest du in Dreams, indem du nach „DreamsCom 20 Booth Template“ suchst und die Kreation von j_plusb auswählst, oder indem du diese indreams-Seite aufrufst.

Dein Stand kann eine bald erscheinende Kreation zur Schau stellen, deine ganz persönliche Dreams-Identität präsentieren (in-Dreams-Studios, wir sehen euch!) oder ein Ort sein, an dem Leute eine Demo deines Spiels spielen können!

Wir akzeptieren Stände für die DreamsCom 2020 bis zum Ende des Tages am 24. Juni 2020. Bitte versieh deinen Stand in Dreams mit dem Tag #DreamsCom20, damit wir ihn finden und in die Messe einbinden können.

Wir können es kaum erwarten, nächsten Monat die Türen zur allerersten DreamsCom zu öffnen, und hoffen, dir gefällt die Show!

Info – eingekreist

Das Dreams-Benutzerhandbuch ist ständig in Arbeit. Achtet auf Aktualisierungen, da wir im Laufe der Zeit weitere Lern-Ressourcen und Artikel hinzufügen werden.